Grillen im Winter

Grillen im Winter – Gegrilltes zu jeder Jahreszeit

Grillen ist in vielen Köpfen unweigerlich mit Sommer, Sonne und warmen Temperaturen verknüpft. Doch auch im Winter muss man nicht auf die Vorzüge eines frisch auf dem Grill zubereiteten Gerichts verzichten.

Für Hartgesottene Grillfans

Auch im Winter kann gegrillt werden.

Auch im Winter kann gegrillt werden.

Sowohl Gasgrills als auch Holzkohlegrills können bei kalten Temperaturen ohne Weiteres in Betrieb genommen werden. Allerdings muss man das gemütliche Beisammensein im Freien ein bisschen anders gestalten. Beim Grillen im Winter bieten sich vor allem sonnige Tage an. Dick eingepackt lässt sich so auch das Grillgut genießen, das bei Temperaturen unter der 10°C-Grenze zubereitet wurde.

Die Getränke bei einem Grillevent im Winter sind am besten warm. Kräftige Kräutertees eignen sich bestens dafür und können auch würziges Grillfleisch beim Essen begleiten. Grog oder andere warme alkoholische Getränke können zusätzlich für Wärme sorgen…

Damit es beim Grillen im Freien auch im Winter warm genug ist, können zusätzlich Feuerschalen aufgestellt werden. Die sehen nicht nur gut aus, sondern geben auch noch Wärme ab. Gasbetriebene Heizpilze werden zwar immer noch verwendet, sind aber aufgrund ihrer miserablen Klimabilanz nicht zu empfehlen.

Die Medium-Variante

Wer einen Garten hat, kann Grillen im Winter auch im Warmen genießen. Hierzu wird der Grill einfach draußen aufgestellt und angeheizt. Das Fleisch, der Fisch oder das Gemüse wird gegrillt und im Haus serviert. Der Vorteil: Man muss sich nicht um die Kühlung des Grillguts kümmern, da die Temperaturen wie ein Kühlschrank wirken… Der Griller hat es während seiner Tätigkeit im Freien warm, da der Grill genügend Hitze abstrahlt.

Wer gerne Elektrogrills verwendet, kann dies auch im Winter tun. Der Grill sollte dann auf dem Balkon oder der Terrasse vor Schnee geschützt aufgestellt werden. Besitzt die Wohnung keinen Balkon, kann alternativ auch das Fensterbrett genutzt werden. Allerdings sollte man dann darauf achten, dass der Grill gut gesichert ist und nicht abstürzen kann.

Grillen im Winter ist ohne Weiteres möglich, doch muss die Umsetzung ein bisschen abgewandelt werden. Rezepte für gegrilltes Fleisch, leckere Soßen und Marinaden müssen in der kalten Jahreszeit also nicht für den Sommer weggeräumt werden.


 Bisher wurden 2 Kommentare zum Beitrag Grillen im Winter
  1. [...] Redaktion des Online-Grillmagazins grillfans.de hat die wichtigsten Fakten zum Grillen im Winter zusammengestellt. Grundsätzlich [...]

  2. [...] Redaktion des Online-Grillmagazins grillfans.de hat die wichtigsten Fakten zum Grillen im Winter zusammengestellt. Grundsätzlich [...]

Schreibe uns Deine Meinung::